sos2018 | 157.807 wohnbauprogramme: öffentliche und private raumerfindungen

4se | marlis nograsek

Im Zusammenhang mit prekären Wohnsituationen in Graz befragen wir ExpertInnen aus verschiedenen Trägervereinen, wie sich einzelne Gruppen definieren, welche Gruppen wie wohnen wollen, bzw. wie sich der Einzelne persönlich wie räumlich zur Gruppe verhält?
Lassen sich Menschen in prekären Verhältnissen in „normale Wohn- und Lebensformen“ integrieren – und wollen sie das überhaupt?
In Hinblick auf diese Fragestellungen entwickeln wir experimentelle Raumprogramme und Entwürfe.