Ankündigung

06.05.2014 | black out

 | temporär wohnen_prekär

arbeiten von studierenden der tu graz, institut für wohnbau i_w
wintersemster 2013/2014

datum: 06.05.2014
uhrzeit: 19.00 h
ort: haus der architektur, mariahilferstraße 2, 8020 graz

 

"Der Begriff Prekariat umfasst die Entsicherung der Lebensführung durch Minijobs, befristete Verträge, Praktikumslaufbahnen und moderne Tagelöhner. Er umfasst jene Existenzen, die die Avantgarde der Flexibilität bilden: Freiberufler, Kulturarbeiterinnen, gering qualifizierte Servierkräfte, Kassiererinnen, migrantische Hausarbeiterinnen und Niedriglohnjobber.
Das Prekariat ist gekennzeichnet durch die Verflüchtigung sozialer Rechte, wie Anspruch auf Arbeitslosengeld, Krankenversicherung und Rentenbezüge.“

Text: Sven Opitz: der flexible Mensch, in: Stephan Moebius / Markus Schroer (Hg.): Diven, Hacker, Spekulanten - Sozialfiguren der Gegenwart, Berlin: Suhrkamp 2010, s. 132

 

ausstellungseröffnung: dienstag, 06.05.2014, 19.00 uhr
HDA, mariahilferstraße 2, 8020 graz

ausstellungsdauer: 07. bis 11. mai 2014, 10.00 bis 18.00 uhr
Kooperation von HDA, Architekturfakultät TU Graz / Institut für Wohnbau und Designmonat Graz

www.hda-graz.at

www.designmonat.at


Im Rahmen des Themenschwerpunktes HOME SWEET HOME.


teilnehmer der lehrveranstaltung workshop 3, wintersemster 2013/2014:
Bastier Tobias Peter
Büchsel Moritz Balthasar
Djak Vanja
Dornhofer Matthias
Eichlinger Helena Katharina
Gaggl Martin
Gaisbacher Christina
Gärtner Maria
Hamann Clara
Krenn Karin
Lozo Emina
Mayr Barbar
Mirkovic Selina
Öhlinger Jakob
Pekovic Andrea
Pertiller Nina
Pribil Theresa
Schiantarelli Gabriel
Schwarzlmüller Maximilian
Tallavania Vincent
Unterberger Albert

Zurück